Emil Leitner

Der Berliner Fotograf Emil Leitner fertigte im Jahr 1929 und im Jahr 1930
eine Serie Lichtbilder von Interieurs und Lampen, die im Stil des Bauhaus
für den Palast des Maharadscha von Indore eigens entworfen und in Berlin
gefertigt wurden. Dies geschah im Auftrag des Architekten Eckart Muthesius,
der die Epoche des Art Deco mit seinem Baustil geprägt hat. Dieser baute für
den Maharadscha von Indore im fliessenden Stilübergang zwischen opulenter
Art Deco-Manier und neusachlicher Bauhaus-Architektur den Manik Bagh Palace
in Indien. Die genuin moderne Architektur und funktionalen Innenräume dieses
Palastes samt seines Mobiliars wurden damals in aller Welt beachtet und fanden
Eingang in viele Gazetten rund um den Globus. Der mondäne Palast des Maharad-
scha von Indore wurde zur Ikone modernen Bauens und gilt als Meilenstein der
Moderne.
Emil Leitner nahm 1932 an der Berliner Ausstellung Sonne, Luft und Haus für alle
teil, wo er zusammen mit Arthur Köster Fotografien von ihm so genannter 'Typen-
häuser' vorstellte, die sein Projekt 'Das wachsende Haus' im Jahr 1931 damals erst-
mals proklamiert hatte. Darin griff er den Gedanken des 'Organischen Bauens' auf
und übertrug die Nüchternheit des industriell Gefertigten als Gesetz der Serie kraft
Permutation. Sein 'Bauhaus' reifte über Nacht zum neuen ästhetischen Paradigma
und galt fortan als ein Grundprinzip der Gestaltung in allen Künsten der Frühen Mo-
derne.
Eine Lampe für den Palast des Maharadscha von Indore etwa strahlt sachlich schön.
Leuchtkraft in Prosa probt sich als Transzendenz: Gibt es einen größeren Gegensatz?
Auch das ist German Bauhaus. 80 Jahre vor der Lichtkunst eines Dan Flavin oder der
Malerei eines Konrad Klapheck. Unser Mann erbaut vom Geist des Bauhaus heißt Emil
Leitner [1887-1953]. Seine Nüchternheit speist sich aus der frühen weil neuen Einsicht
zur Sachlichkeit ins Neonlicht und leuchtet bis heute den Weg - als Fotokunst im Origi-
nal.

 

Text: Galerie

Der Palast des Maharadscha von Indore

Foyerlampe Manik Bagh Palace (1930)

Bromsilberabzug um 1930

Vintage Gelatin Silver Print

6,0 x 16,6 cm (Blatt)

Verso Stempel + Titel

Provenienz Auktion

Interesse

next

Newsletter abonnieren

Wann darf ich Sie anrufen?

Ihre Bestellung

Kleinschmidt auf Facebook

Wir informieren Sie regelmässig über Events, Ausstellungen und Neuigkeiten zu unseren Künstlern.